Ravioli mit Ricotta-Burratafüllung und gerösteten Pinienkernen


Hurra, in meinem Lieblings-Grossverteiler gibt es seit neustem Burrata zu kaufen! Der Sommer ist gerettet!

Ergibt ca. 25 Ravioli

Den Teig aus 200g Weissmehl, 2 Eiern und 1/2 TL Salz herstellen. Einige Stunden ruhen lassen.

Für die Füllung 1 Stück Burrata (ca. 120-150g) zerzupfen und mit 70g Ricotta und der abgeriebenen Schale 1/2 Zitrone sowie schwarzem Pfeffer mischen.

Ravioli herstellen und in Salzwasser kurz ziehen lassen.

20g Butter schmelzen und leicht braun werden lassen. 20g Pinienkerne und 1 Zweig gehackten Rosmarin darin kurz mitrösten. Über die Ravioli geben und mit Parmesan servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s