Parmigiana


Die Parmigiana schmeckt nach Sommer pur. Dazu passt Weissbrot und ein gutes Glas Rotwein.

Für 2-3 als Hauptspeise

4 Auberginen längs in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und auf zwei  Backblechen verteilen. Die Scheiben mit 50g Olivenöl beidseitig bestreichen. Im Ofen bei Heissluft und 220°C ca. 20 Minuten backen.

1/2 EL Olivenöl in einer Pfanne warm werden lassen und 2 gepresste Knoblizehen darin andämpfen. 2 Dosen Pelati (800g), 1 TL Salz und Pfeffer beigeben, aufkochen, unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln.

150g Mozzarella zerzupfen und 100g Parmesan reiben.

Einschichten:
3EL Tomatensauce und 1/2 Auberginen
1/2 Tomatensauce und 1/2 Mozzarella und 1/2 Parmesan
restliche Auberginen und restliche Tomatensauce
restlichen Mozzarella und restlichen Parmesan

Bei 200°C Heissluft 20 Minuten backen. Herausnehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Mit einigen Basilikumblättern garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.