Panzanella


Ein Gericht aus der cucina povera, herrlich einfach, einfach herrlich.

Für 2 Personen als Hauptmahlzeit

200g Weissbrot vom Vortag in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und in eine grosse Schüssel legen. 2 Frühlingszwiebeln mit dem Grün in Ringe schneiden und zum Brot geben.
3dl Wasser, 2 EL weissen Balsamico, 2 Knoblizehen in Scheiben, 1 Lorbeerblatt und 1 TL Gemüsebouillon zusammen aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln, etwas abkühlen lassen. Lorbeerblatt entfernen. Flüssigkeit über das Brot giessen und zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen. Brot in Stücke zupfen.
2 Tomaten in Schnitzen, 1/2 Gurke in Stücken und 12 schwarze Oliven zugeben.
Für die Sauce 2EL weissen Balsamico, 4 EL Olivenöl, 2 EL Kapern, eine Handvoll glatte Petersilie gehackt und eine Blätter fein geschnittenen Basilikum mischen. Über den Salat giessen und mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.