Crostini alla crema di pollo


Diesen Sommer bin ich wirklich der „Häppchen“ – Fan. Schnell und einfach gemacht gehen die Crostini zur Vorspeise oder als leichtes Mittagessen mit einem frischen Salat.

Für 2 Geniesser

2,5dl Gemüsebouillon erhitzen. 200g Pouletbrust würfeln und in der Bouillon bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen. Rausholen und abkühlen.
Die Fleischwürfel mit 2 EL Zitronensaft, 4 EL Olivenöl und 3-5 EL von der Bouillon fein pürieren. 1 Bund Rucola fein hacken und untermischen. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
Brotscheiben toasten und mit der Creme bestreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.