Kalbsleber an Birnen-Portwein-Sauce mit Rösti


Eine wahre Herbstkombination, gerade richtig für die Übergangszeit.

Für 2 als Hauptmahlzeit

Backofen auf 80°C vorheizen und eine Platte sowie 3 Teller mitwärmen.
1/2 Birne klein würfeln und 1 kleine rote Zwiebel fein hacken. 2 Zweige Oregano fein hacken.
2 Kalbsleberscheiben beidseitig mit Pfeffer würzen und dann in Mehl wenden.
1 EL Bratbutter erhitzen und darin die Kalbsleber auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Auf die vorgewärmte Platte im Ofen geben und mit Salz würzen. Warm stellen.
Im Bratensatz die Birnenwürfeli und die Zwiebel 3 Minuten andünsten.  1dl Portwein, ein Spritzer Balsamico und 1 EL Agavendicksaft beifügen und alles auf grossem Feuer zur Hälfte einkochen. Am Schluss 1 EL Butter und den Oregano beifügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Kalbsleber geben und mit Salbei garnieren.

Für die Rösti 500g Kartoffeln roh an der Röstiraffel in eine Schüssel raffeln und mit Salz würzen. Kartoffeln ausdrücken und in einer Bratpfanne mit Butter zu einem Kuchen formen. Bei geschlossenem Deckel 15 Minuten auf mittlerer Hitze braten. Rösti mithilfe des Deckels wenden und auf der anderen Seite offen nochmals 15 Minuten braten. Fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.