Auberginen-Chorizo-Confit mit Entrecôte sous vide


Das Confit besticht durch seine Würzigkeit und die angenehme Schärfe. Passt gut zu edlem Fleisch, wie diesem Entrecôte das sous-vide gegart wurde.

Für das Entrecôte
1 EL Olivenöl in einen sous-vide Beutel geben und kurz tiefgefrieren. 1kg Rindsentrecôte am Stück mit Pfeffer würzen, in den Beutel geben. Einige Zweige Thymian dazugeben. Vakuumieren und bei 56°C für 5-6 Stunden ins Bad geben. Am Schluss das Fleisch aus dem Beutel nehmen, trockentupfen, salzen und auf allen Seiten kurz und kräftig in Olivenöl anbraten. Tranchieren und anrichten.

Auberginen-Chorizo-Confit
1 EL Olivenöl erhitzen und 1 fein gehackte Schalotte glasig dünsten, 1 zerdrückte Knoblizehe dazugeben. Mit 1 TL Essig ablöschen, 1 TL Zucker, etwas Thymian und 250ml Tomatensaft dazugeben und zum Kochen bringen.
2 Auberginen in 5mm Würfeli geschnitten in einer Bratpfanne portionenweise in Olivenöl gut anbraten bis sie etwas Farbe angenommen haben. In der gleichen Pfanne 100g Chorizo-Würfeli braten. Beides zur vorbereiteten Sauce geben. Ein paar Minuten leicht köcheln lassen, abschmecken und zur Seite stellen. Ev. mit zusätzlichen Tomatensaft die Konsistenz ausgleichen.

Confit mittig anrichten, Fleisch tranchieren und darauf legen und mit Thymian garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.