Crespelle alla fiorentina


Ein bisschen Aufwand für ein einfaches Gericht – dafür frisch und ehrlich, typisch italienisch.

Für 8 Stück, 4 Personen

200g Mehl, 1/2 TL Salz, 2dl Milch, 2dl Wasser und 2 Eier gut verrühren. Zugedeckt 30 Minuten stehen lassen.
500g Spinat bei 100°C im Steamer 1 Minute blanchieren. Gut ausdrücken und fein hacken. Zusammen mit 250g Ricotta, 60g Parmesan, 1/2 TL Salz und Pfeffer verrühren.
Aus dem Teig 8 dünne Omeletten ausbacken. Die Füllung auf den Omeletten verstreichen und diese aufrollen. Nebeneinander in eine gefettete Gratinform geben.
4dl Milch mit 1,5 EL Mehl, 1 Msp Muskat und 1/2TL Salz unter ständigem Rühren aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Über die Omeletten giessen.
2 entkernte und gewürfelte Tomaten darauf verteilen, 1 EL Oregano und 40g Parmesan darüberstreuen.

In der oberen Ofenhälfte bei 200°C ca. 25 Minuten überbacken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.