Fisch-Geschnetzeltes an Safransauce und Broccoli-Rosinen-Spinat


Farblich nicht ungedingt ein Hingucker, dafür geschmacklich umso mehr. Wer Salzwasserfische und Safran mag – unbedingt ausprobieren.

Für 2 als Hauptgericht

Mindestens 6 Stunden vorher 20g Rosinen in 50ml Marsala einweichen.
100g Broccoli in Röschen knapp garen, ev. sogar nur blanchieren. Spinat waschen und 1 Schalotte klein würfeln. 250g festes Fischfilet in 1cm breite Streifen schneiden.
Etwas Olivenöl erhitzen und darin 1 gepresste Knoblizehe zusammen mit dem Fisch 1 Minute braten. Mit 35ml Weisswein ablöschen. 75ml Fischfond und 60ml Halbrahm sowie einige Safranfäden zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
25g Butter in einer grossen Pfanne erhitzen und darin die Zwiebel dünsten. Dann den Spinat zugeben. Am Schluss den Broccoli, die Rosinen und 25g gestiftete Mandeln unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Dazu passt Wildreis oder Couscous.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.