Weihnachtszopf


Der Zopf schmeckt frisch und noch lauwarm am besten. Wenn man ihn zum späten Frühstück geniessen möchte, muss er am Vorabend zubereitet und dann am Morgen fertig gebacken werden. Also Wecker stellen und wieder ins Bett und anschliessend den herrlichen Duft von Frischgebackenem und den Zopf natürlich geniessen.

Um 17.00 Uhr am Vorabend
den Vorteig erstellen. Dafür 400g Zopfmehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken. 10g Hefe, 2 EL Zucker und 4 EL Wasser in der Mulde zu einem Brei anrühren, mit wenig Mehl bestäuben. 30 Minuten stehen lassen bis der Brei schäumt.
80g Zucker, 1 TL Salz, 1,5 dl Milch und 100g weiche Butter in Stücken zugeben und zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde aufgehen lassen.

Für die Füllung 200g gemahlene geschälte Mandeln, 150g getrocknete Cranberries, 100g Zucker, 1/2 TL Zimt, 1/4 TL Muskat, 1,5 dl Vollrahm und 2 EL Kirsch mischen.

Den Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von 40×50 cm auswallen. Längs in 3 Streifen schneiden. Füllung darauf verteilen, dabei rundum einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Jeden Teigstreifen längs aufrollen, aus den drei Rollen einen Zopf flechten (wie Haarzopf). Zopf ringförmig in eine 24cm Springform (Boden mit Backpapier ausgekleidet, Rand gefettet) legen, dabei ein Glas, aussen gefettet, in die Mitte stellen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 10 Stunden aufgehen lassen.

Um 07.00 Uhr morgens
1 Eigelb, 1 EL Zucker und 1 Kaffeerähmli verrühren. Zopf damit bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Glas zur Hälfte mit Wasser füllen.
Zopf in die untere Hälfte des kalten Backofens schieben, ca. 50 Minuten bei 200°C backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.