Riz Casimir


Riz Casimir habe ich bereits als Kind für exotisch befunden. Südfrüchte wie Ananas gab es nur zu Weihnachten und Papaya oder Litschi kannten wir nicht. Es gab jeweils Fruchtsalat aus der Dose. Ich mag dieses Gericht noch immer sehr gerne, tausche aber die Früchte aus der Dose gegen Frische aus.

Für 2 Personen

140g Trockenreis zubereiten.

Für die Currysauce 1 EL Butter erwärmen und 1 EL Mehl und 1/2 EL Curry ca. 1 Minute dünsten. 1 dl Gemüsebouillon und 1 dl Milch dazugiessen, unter Rühren aufkochen, Hitze reduzieren und mit Salz und Pfeffer würzen, unter Rühren ca. 5 Min. köcheln, zugedeckt beiseite stellen.

300g Pouletgeschnetzeltes in Rapsöl ca. 2 Min. anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und in die Sauce geben, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 10 Min. köcheln, warm stellen. Bratpfanne mit Haushaltpapier ausreiben.

1 EL Butter warm werden lassen. 1 Banane, längs und quer halbiert, 1/2 Baby-Ananas uns weitere Früchte nach Belieben bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. dämpfen.

Alles anrichten und mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.