Asiatische Suppe mit Glasnudeln


Genau das Richtige für trübe Winterabende. Die Suppe wärmt herrlich, hat eine angenehme Schärfe und der Koriander verleiht ihr den Extra-Kick.

Für 2 Personen

Im Wok 1 EL Wok-Öl erhitzen. 1 Knoblizehe gehackt, 1 Stück Ingwer, ca. 1 cm gehackt und 1 Chilischote gehackt darin andünsten. 750ml Gemüsebouillon beifügen, aufkochen und 2-3 Minuten kochen lassen.
1 Rüebli in feinen Stiften, 1 Stangensellerie in Scheiben, 2 Frühlingszwiebeln schräg in ½ breite Ringe geschnitten und 75g TK-Erbsen hineingeben und die Suppe zugedeckt ca. 8 Minuten leise kochen lassen.
100g Glasnudeln mit kochendem Wasser übergiessen und 5 Minuten einweichen lassen. Anschliessend in die Suppe geben. Alles mit Sojasauce, Fischsauce und frischem Pfeffer abschmecken.

Am Schluss frischen Koriander darübergeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.