Pizzoccheri Val Poschiavo


Pizzoccheri gehören im Val Poschiavo einfach dazu. Die Puschlaver Familien lieben das nahrhafte Menu auf ihrem Speiseplan. Buchweizennudeln werden von Hand vorbereitet, mit Kartoffeln und Gemüse gekocht und mit Käse, Knoblauch, etwas Butter sowie Salbei angerichtet. Das Geheimnis dabei ist die Käsemischung… die ist wie das Rezept des Appenzellers geheim!

Hauptmahlzeit für 2 Personen

200g gekaufte Pizzoccheri in einem grossen Topf mit Salzwasser ca. 15 Minuten al dente kochen. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit 200g Spinat und ein paar kleine, vorgekochte Kartoffeln (festkochend) hinzufügen.
125g Alpkäse vollfett in Späne hobeln.
Die Pizzoccheri und Gemüse mit der Schaumkelle abschöpfen. Schichtweise mit dem geriebenen Käse in Teller geben. 1 EL Butter erhitzen, 1 Knoblizehe in Scheiben und einige Blätter Salbei darin anbräunen und über die Pizzoccheri giessen. Mit etwas Pfeffer würzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.