Udon-Nudeln mit Tofu und Gemüse


Frische Udon-Nudeln gibt es bei uns in der Provinz nicht. Alternativ gehen die asiatischen Nest-Nudeln aus meinem Lieblingsgrossverteiler tip top.Für 2 als Hauptmahlzeit

150g Nest Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abgiessen und kalt abspülen. 1 Blatt Nori-Algen in feine Streifen schneiden (funktioniert am besten mit der Schere). 1/2 EL Sesam rösten.

2 Rüebli und 1 kleine Stange Lauch längs halbieren, schräg in dünne Scheiben schneiden. 250g Tofu in 2cm grosse Würfel schneiden. Von 2 Frühlingszwiebeln das Grün in Ringe schneiden und die Zwiebel grob hacken. 50g Shiitakepilze putzen und Stiele entfernen. Öl im Wok erhitzen, Zwiebel, Karotten und Lauch darin anbraten. Tofu und Pilze beigeben und kurz mitbraten. Hitze reduzieren und nudeln beigeben. Mit Sojasauce, japanischem Reisessig und etwas Sesamöl abschmecken. Zwiebelgrün beigeben und mischen. Anrichten und mit Nori und Sesam bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.