Ghai Pad Med Ma Muang – Meine Version


Authentisch Thai kochen kann ich auf jeden Fall nicht, diese Kombi ist aber trotzdem sehr gut, auch wenn sehr europäisch.

Für 2 Personen

In wenig Wok-Öl eine kleine Handvoll Cashewnüsse und einige Chiliflocken braten. Beiseite stellen.
Wok-Öl erhizten, 1 fein gehackter Knobli anbraten. 250g Pouletgeschnetzeltes (oder Tofu) beigeben und mitbraten.
1 rote Peperoni in feine Würfel und eine Zwiebel in feine Halbringe geschnitten beigeben, gut mischen und 2-3 Minuten dämpfen.
1 Prise Zucker und grosszügig Fisch- und Austernsauce zugeben. Bei geschlossenem Deckel 5-8 Minuten köcheln lassen.
Zuletzt 2 Frühlingszwiebeln in Stücken unterheben. Anrichten und mit der Cashew-Chili-Mischung bestreuen.

Dazu passt Jasminreis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.