Hundekekse für Allergiker


Hundekekse? Wie passt denn das nun in den Blog hat mich Herr B. gefragt. Stimmt, habe ich mir auch überlegt. Und eigentlich passt es überhaupt nicht und doch so gut. Ich eröffne jedoch keine eigene Rubrik für Hundemenues. Und schuld an den Keksen ist nur die Ausstechform an der ich nicht vorbeilaufen konnte.

Für 1 Blech

100g Rüebli dämpfen und mit 50g Wasser und 2 Büscheln glatter Petersilie pürieren. Anschliessend ca. 200g Buchweizenmehl mit dem Teighaken unterkneten. Auswallen und Guetzli ausstechen. Bei 200°C Ober-/Unterhitze 25 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.