Ricotta gebacken mit Zucchetti-Spaghetti


Fast jedes Jahr muss ich richtig dran bleiben um die Zucchetti aus dem Garten alle zu verarbeiten. Dieses Jahr wollen sie nicht so recht. Auch die auf dem Bio-Bauernhof sind sehr klein. Trotzdem gut und mit dem Ricotta sehr lecker.

Für 2 als Hauptmahlzeit, dazu passt frisches Kartoffelbrot

1 Frühlingszwiebel und 1 Chili in Ringe schneiden. 1 Knoblizingge feinhacken. Alles mit 4 EL Olivenöl, 1/2 TL Piment d‘Espellette und abgeriebener Schale einer Zitrone, Meersalz sowie Pfeffer mischen.
1 Ricotta à 250g in eine ofenfeste Form stürzen und die Marinade darüber verteilen. Bei 200°C im Ofen ca. 20 Minuten backen.

700g grüne und gelbe Zucchetti zu Spiralen verarbeiten.

1 Bund Basilikum, 5 EL Rapsöl, 1 Knoblizingge, einige geröstete Mandeln, 2 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer im Cutter zu einem Pesto mixen. Das Pesto mit den Zucchetti mischen. In der Bratpfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Zucchetti darin leicht wärmen.

Anschliessend anrichten und mit gerösteten Mandeln und Basilikum garnieren.

Quelle: nomnom

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.