Couscous mit Oliven und Mandeln


Kein Hingucker, dafür umso leckerer!

Für 2 als Hauptmahlzeit

3 Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, mit 1 TL Salz mischen und stehen lassen. Tomaten von 1 Dose Pelati (400g) vierteln. Den Tomatensaft abgiessen und anderweitig verwenden. 80g schwarze Oliven ohne Stein längs halbieren. 150g Couscous mit 150g heissem Wasser übergiessen, stehen lassen. 50g Mandelstifte mit 1/2 TL Zucker und 2 EL Sonnenblumenöl rösten. Frühlingszwiebeln, Oliven, Tomaten und 2 EL Apfelessig zufügen. Mit reichlich frisch gemahlenem Pfeffer würzen und 2-3 Minuten kochen lassen.
Couscous unterheben, 1 Minuten ziehen lassen, mit Salz abschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.