Tandoori-Hähnchenbrust mit Mango-Minz Chutney


Wir profitieren vom schönen Wetter und Herr B. heizt den Weber-Kugel-Holzkohlegrill ein.

Für 2 Personen, dazu passt Jasminreis

Marinade
125g Naturjoghurt, 1,5 EL Zitronensaft, 1 kleiner, gehackter Knoblauch, 1/2 EL gehackten Ingwer, 1 TL Garam Masala, 1 TL grobes Meersalz und 1/2 TL edelsüsses Paprikapulver mischen und glatt pürieren.

2 Pouletbrüstchen zusammen mit der Marinade in einen Plastikbeutel geben und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Den Grill für direkte, mittlere Hitze vorbereiten.

1 feste, reife Mango, Fruchtfleisch seitlich vom Kern geschnitten. Dünn mit Öl bestreichen. Die Mango mit der flachen Seite nach unten über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel etwa 2 Minuten grillen, bis sie braun sind. Nicht wenden. Die Mango vom Grill nehmen, das Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden. Mit einem Löffel aus der Schale heben. Vorsichtig mit dem Chutney vermengen.

Chutney
1 TL Rapsöl, 1 EL fein gehackte frische Minze, 1 EL Apfelessig, 1/4 TL Zucker, 1 Prise grobes Meersalz und schwarzen Pfeffer mischen.

Die Pouletbrüstchen aus dem Beutel nehmen und mit Küchenpapier abtupfen, dann mit Öl bepinseln. Über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 8-12 Minuten grillen, dabei einmal wenden. Die Kerntemperatur soll zwischen 75 und 80°C liegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.