Pasticcio di Tonno


Eine Art Terrine aus Thon, würzig und leicht. Das Noriblatt verleiht dem Ganzen einen noblen Touch. Zur Vorspeise mit Baguette und einem Glas Weisswein.

Für 5 Personen als Vorspeise

250g Thon in Salzwasser ableeren und mit der Gabel zerkleinern. 25g geriebenen Parmesan, 2 EL Pankobrösel, 1 fein gewürfelte Essiggurke, 1/2 EL Kapern gehackt, 1 EL Dijon-Senf, 1 TL Worchestersauce, 1 Ei, Salz und Pfeffer beigeben und mischen. Ein Gazetuch ausbreiten und die Mischung darauf geben. Zu einer Wurst schnüren. Im Steamer bei 90°C 20 Minuten garen. Herausnehmen und über Nacht in den Kühlschrank legen.
Sorgfältig aus dem Tuch nehmen und mit Noriblätter umwickeln. In Stücke schneiden und mit Salat anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.