Boudin Noir mit karamellisierten Zwiebeln


Boudin Noir oder eben auch Blutwurst in einer noblen Variante. In Frankreich gegessen und gleich nachgekocht.

Für 2 als Hauptgang

1/2 süsse Zwiebel in Streifen schneiden und in Olivenöl weich dämpfen. Mit wenig Zucker karamellisieren.
Für den Salat Rosso und Zucchetti ganz fein schneiden und mit Rapsöl, Salz, Pfeffer, Zucker und Limettensaft abschmecken.

1 Blutwurst im Steamer bei 105°C für 6 Minuten dämpfen. Aufschneiden und ganz kurz anbraten. Alles anrichten.

Dazu passen Rosmarinkartoffeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.