Kabeljau mit Haselnusskruste


Das Gericht kann mit Kabeljau oder auch mit Zander gekocht werden. Das Fischfilet sollte einfach möglichst dick sein.

Für 2 Personen

1/2 weisse Zwiebel fein würfeln. 1/2 Bund glatte Peterli fein hacken. 50g Butter richten, 1 EL zur Seite stellen. Den Rest in einer Pfanne mit den Zwiebelwürfeln aufschäumen lassen. Zwiebeln 1 Minute dünsten, dann 30g Pankobrösel und 50g gemahlene Haselnüsse einrühren.
Zwiebelmischung in einer Schüssel mit der Hälfte der Petersilie vermengen, salzen, pfeffern und abkühlen lassen.
Für das Gemüse 2 Stangen Staudensellerie in diagonale Stücke schneiden. 200g kleine Kartoffeln längs halbieren.
1 TL Zucker in einer Pfanne schmelzen und leicht bräunen lassen. Mit 1/2 dl Gemüsebouillon ablöschen und fast einkochen lassen.
Die beiseite gestellte Butter dazugeben, Staudensellerie und Kartoffeln 1 Minute darin dünsten, salzen. Mit 1 dl Gemüsebouillon 10 Minuten dünsten, leicht abkühlen lassen und restliche Petersilie unterheben.
Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Gemüse in eine ofenfeste Form geben. 300g Kabeljau pfeffern und salzen und in die Form legen. Mit der Nusskruste bestreichen. Den Fisch 15-20 Minuten garen bis die Kruste gebräunt ist. Falls nötig, noch einmal kurz unter den Backofengrill stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.