3. Advent – Baumnuss-Marzipan-Guetzli


Eine Kombination zum dahin schwelgen. Sieht aufwendig und kompliziert aus; ist es nicht. Ausprobieren !

Für 1 Blech

125g weiche Butter mit 1/2 Ei und 62g Zucker schaumig schlagen. 225g Zopfmehl und 62g halbierte Baumnüsse untermischen und zu einem Teig formen. 30 Minuten kühl stellen.

Den Teig halbieren. Eine Hälfte dünn auswallen und mit 60g Aprikosenkonfitüre bestreichen. 125g Marzipanrohmasse auswallen und auf den Teig legen. Mit weiteren 60g Aprikosenkonfitüre bestreichen. Die zweite Hälfte des Teigs auswallen und darauf legen. Rhomben schneiden und bei 200°C ca. 18-20 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen.

100g Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und die Guetzli mit der flüssigen Schokolade bestreichen. Mit je einer Baumnusshälfte belegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.