Veganes Mandel-Panna-Cotta


Ein Panna-Cotta ist es nicht weil ja kein Rahm drin ist. Aber wie umschreibe ich ein Mandelmilch /-mus Dessert? Im Original heisst es auch so wie der italienische Klassiker und was besseres ist mir nicht eingefallen. Gut ist es aber so oder so!

Für ca. 6 Gläschen

500 ml Mandelmilch, 2 EL helles Mandelmus, 1 Fläschchen Vanilleeessenz, 2-3 EL Agavendicksaft und Agar Agar (für 1/2 Liter Flüssigkeit) in einer Pfanne gut verrühren.
Unter Rühren aufkochen und bei mittlerer Hitze 3 Minuten köcheln lassen. Anschließend auf sechs Gläschen aufteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Für die Himbeersauce (Erdbeer, Heidelbeer gehen auch) 200g Beeren mit 2 EL Agavendicksaft pürieren. 1/2 EL Maizena in die kalte Beerensauce einrühren und anschließend aufkochen. Bei niedriger Hitze 3 Minuten köcheln lassen und anschließend auf die Pannacotta geben. Mindestens zwei Stunden im Kühlschrank kaltstellen und fest werden lassen.

Quelle: eat-this.org

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.