Fencheltarte


Herzhaft und eher mächtig, noch ein Seelentröster!

3-4 Portionen

1 Fenchelknolle von ca. 400g waschen und Strunk abschneiden. Längs in etwa 5 mm schmale Scheiben schneiden und bei 120°C für 4 Minuten im Steamer garen.

Für die Füllung 2 EL Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und 3 EL Mehl einrühren. 200ml Milch und 200ml Vollrahm unterrühren und sämig einköcheln lassen. Dann 1 EL Crème fraîche, 1 EL Thymianblättchen und 20g Parmesan zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Zum Einschichten 2 EL Butter und 2 EL Zucker in einer Bratpfanne karamellisieren lassen. Vom Feuer nehmen und die Hälfte vom Fenchel nebeneinander in die Pfanne legen. Vier Scheiben Rohschinken darauf legen und die Hälfte der Sauce darüber geben. Nochmals restlichen Fenchel, Schinken und Sauce einschichten. Schließlich einen runden Blätterteig auf die Tarte legen. Mit einer Gabel einige Male einstechen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C Umluft ca. 20-30 Min. goldbraun backen. Dann aus dem Ofen nehmen und 5-10 Min. abkühlen lassen, schließlich vorsichtig stürzen. Nach Belieben mit frittiertem Fenchel und Fenchelgrün garniert servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.