Salade croustillante au chèvre chaud


In Frankreich gegessen, immer wieder… und nun endlich auch mal Zuhause selber ausprobiert. Eine herrliche Kombination, très bon!

Für die Vinaigrette nach dem traditionellen Vorgehen 1,2,3: 1 TL Senf, 2 EL weissen Balsamico, 3 EL Rapsöl. 1 Prise Salz und etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer. C‘est tout!

Als Salat habe ich Jungblätter von Spinat und rotem Eichblatt gewählt. Jeder andere passt natürlich auch.

Getrocknete Feigen in feine Streifen schneiden.

Ziegenfrischkäse (Chavroux) in Stücke schneiden, pro Rolle gibt es 6 Stücke. Dafür benötigt man zwei Strudelblätter, mit Olivenöl bepinselt, in 6 Stücke geschnitten. Den Käse wie ein Päckli einpacken und mit Olivenöl bepinseln. Im Ofen bei 180°C Heissluft ca. 15 Minuten backen. Zwischendurch 2-3 mal mit Olivenöl bepinseln.

Den Salat mit den Feigenstücken, Baumnusskernen, sonstigen Kernen und Vinaigrette anrichten. Die Päckchen darauf legen und nochmals mit Olivenöl bepinseln. Thymianblättchen und einige Tropfen flüssigen Honig darüber geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.