Polenta-Muffins mit Zucchetti und Speck


Die Polenta-Muffins sind rasch zubereitet und hübsch anzusehen. Geschmacklich macht‘s der Speck. Dazu passt Crème fraîche.

Für 2 Personen als Hauptmahlzeit

1/2 Zwiebel fein hacken und in Olivenöl andünsten. 1/2 Liter Gemüsebouillon dazu giessen und 125g 2-Minuten Polenta einrühren. Einige Minuten stehen lassen.
6 Muffinform-Mulden einölen und je 2 Specktranchen kreuzweise in die Vertiefungen legen. Polenta darauf verteilen. 1 kleine Zucchetti in 2mm dünne Scheiben hobeln und mit 1 EL gehacktem Rosmarin, 1 EL Rapsöl, Salz und Pfeffer mischen. Die Scheiben auf der Polenta verteilen. Die überlappenden Specktranchen darüber legen.
Im Ofen bei 220°C ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und kurz etwas abkühlen lassen. Aus der Form nehmen und mit Crème fraîche anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.