Eintopf mit Fenchel, Safran und Hähnchen


Schon mehrere Rouille habe ich ausprobiert, dies ist die Beste und ersetzt alle anderen Rezepte in meinem Blog. Der Eintopf ist köstlich, die verschiedenen Aromen ergeben eine harmonische Einheit. Frankreich von seiner besten Seite!

Für 2 Personen 

Rouille
1 Chilischote entkernen und fein hacken. 1 Knoblizehe schälen und mit der Hälfte der Chili (der Rest wird beim Eintopf verwendet) und etwas Salz im Mörser zu einer Paste zerstossen. Mit 1 Eigelb, 1 TL weissem Balsamico und 1 EL Tomatenmark in eine Schüssel geben und mit dem Schwingbesen verrühren. Langsam 60 g Rapsöl (oder Olivenöl, nicht kaltgepresst!) dazugeben und mit dem Schwingbesen rühren, sodass eine dickliche Crème entsteht. Rouille mit Salz und Pfeffer abschmecken und kühl stellen.

Für den Eintopf 1 grosse Zwiebel in dünne Streifen schneiden. 1 Knoblizehe schälen und leicht andrücken. 1 kleinen Fenchel in Streifen schneiden, Grün hacken und beiseite stellen. 200g festkochende Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Von einer Zitrone 2 dünne Streifen Schale abziehen. 2 Sardellenfilet fein hacken. 250g Hähnchenbrust in fingerdicke Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. 

In einer grossen Pfanne 2 EL Sonnenblumenöl erhitzen. Darin das Hähnchen scharf von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

Zwiebeln, Fenchel und Kartoffeln in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten anrösten. Dabei etwas Sonneblumenöl dazugeben. Knoblauch, restliche Chili, Zitronenschale und Sardellen kurz mitrösten und mit 60g Wermut ablöschen. 200g gehackte Pelati, 250ml Gemüsebouillon, 1/4TL Safranfäden und 2 Zweige Thymian dazugeben. Eintopf ca. 10-15 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Dann das Hähnchenfilet dazugeben. Hitze reduzieren und das Fleisch ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Thymian entfernen, Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen, auf Tellern verteilen und mit Fenchelgrün bestreuen. Die Rouille entweder auf dem Eintopf verteilen oder auf Brot-/Baquettescheiben streichen.

Quelle: Reisehunger von Nicole Stich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.