Olivenbrot Côte d’Azur


Beim Genuss dieses pikanten Olivenbrots, möglichst frisch aus dem Ofen, fühle ich mich fast an die Côte d’Azur versetzt. Das Brot passt herrlich zu einem Salade Niçoise oder einem Tomatensalat.

400g Dinkelmehl oder Weissmehl mit 1 TL Salz mischen. 50g schwarze Oliven in Scheiben schneiden und daruntergeben. 1 kleine Dose Sardellenfilets klein schneiden und mit dem Öl dazugeben. 20g Hefe mit 2,5 dl lauwarmem Wasser anrühren, hinzugiessen und alle zu einem geschmeidigen Teig kneten. An einem warmen Ort auf das Doppelte aufgehen lassen.

Den Teig in eine mit Öl ausgepinselte Cakeform geben und bei 220°C im Ofen ca. 30-35 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.