Quiche mit Spargeln


Solange die Spargelzeit noch anhält, geniesse ich dieses delikate Gemüse auf ganz unterschiedliche Art. Roh, gegart, gegrillt, gebacken – oder eben in einer Quiche.

Für 1 Kuchenblech von ca. 26 cm

500g weisse und grüne Spargeln rüsten und im Steamer bei 100°C 2 Minuten blanchieren. Leicht auskühlen lassen.
1 runden Dinkel-Kuchenteig in die Form legen. Spargeln einfüllen.

Einige Pfefferminzblättchen fein hacken und mit 3dl Halbrahm, 2 Eiern, 40g geriebenem Parmesan, Manchego oder Sbrinz mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Den Guss auf der Quiche verteilen. 

Auf der untersten Rille im Backofen bei 200°C Intensivbacken ca. 30 Minuten fertigstellen. 

Quiche aufschneiden und mit Rohschinken servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.