Risotto mit Limette, Basilikum und Burrata


Das Topping, also die Burrata, und die Limette geben dem Risotto einen speziellen Kick. Sehr lecker.

Für 2 Risotto-Liebhaber

Schale einer Limette dünn abreiben. Limette auspressen. 1 Bund Basilikum mit einer gehackten Chili, der Hälfte der Limettenschale und 1 EL Limettensaft sowie einer Prise Zucker, Salz und 2 EL Sonnenblumenöl fein pürieren.

2 Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und in Olivenöl andünsten. 125g Risotto zugeben und glasig dünsten. Mit 100ml Weisswein oder Prosecco ablöschen. Die restliche Limettenschale und 1-3 EL Limettensaft, Salz und eine grosse Prise Zucker zufügen. Nach und nach 400ml Gemüsebrühe unter rühren während 18-20 Minuten zufügen.

Inzwischen Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und einige Datteltomaten darin anbraten. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und weiter schmoren. 

Basilikum-Limetten-Püree sowie 1 EL Butter und 40g geriebenen Parmesan zum Risotto geben. Etwas Püree zur Seite stellen. Risotto auf Teller anrichten, je eine kleine Burrata darauf geben. Mit Püree beträufeln und mit gerösteten Pinienkernen garnieren. Tomaten dazu anrichten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.