Matcha-Cake mit Himbeersorbet


Zeit für ein farbenfrohes, frühsommerliches Dessert. Luftig leicht ist dieser Matcha-Cake mit Mandeln. Das Sorbet erfrischend und fruchtig. Ergibt ca. 6 Portionen

Für den Cake in einer Schüssel 60g Weissmehl, 60g gehäutete und gemahlene Mandeln, 1,5 TL Backpulver, 1/2 TL Salz und 1 EL Matcha-Pulver zusammenrühren. In einer zweiten Schüssel 100g Zucker, 2 Eier, einige Tropfen Vanilleextrakt und 60g Rapsöl mit dem Handmixer hellgelb und fluffig schlagen. Mit dem Schwingbesen die Mehlmischung und 120g griechisches Joghurt vorsichtig einarbeiten.
Masse in eine rechtechige Springform (ca. 23 cm) füllen und auf der untersten Rille bei 160°C im Ofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.

Für das Sorbet 250g gefrorene Himbeeren antauen und mit 50g Puderzucker mischen. Dann pürieren. 

Für den Mandelsand gemahlene, geschälte Mandeln, Mandelblättchen und Butter in einer Pfanne rösten.

Alles mit frischen Himbeeren anrichten und mit Zitronenzesten garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.