Kalte Zucchetti-Minze-Suppe


Einfach und schnell gemacht. Man(n)/Frau muss nur daran denken, dass die Suppe vor dem Servieren noch auskühlen muss. Sie schmeckt auch ganz leicht lauwarm sehr gut. An Sommertagen ist sie kalt aber noch besser.

Für 4-6 Personen als Vorspeise

1 grosse Zwiebel und 4 Knoblauchzehen klein würfeln. In Olivenöl andünsten. 4 Zucchetti ebenfalls würfeln und mitdünsten. 1 dl Gemüsebouillon hinzufügen. Alles ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. 20-30 Blätter Pfefferminze dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe fein pürieren und kalt stellen. 
Mit einigen Zucchetti-Streifchen und getrockneten Blüten garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.