Focaccia


Spezialrezept hin oder her; für meine Focaccia nehme ich einfach meinen Lieblings-Pizzateig.

Für eine Focaccia von ca. 28cm Durchmesser.

10g Hefe mit 1 Prise Zucker und 2 EL lauwarmem Wasser verrühren. 120g Dinkelmehl mit 80g Zopfmehl mischen, ein Mulde eindrücken. Die Hefemischung hineingeben, mit wenig Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

1/2 TL Salz und 2 EL Olivenöl zum Mehl geben, nach und nach 100g lauwarmes Wasser zugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig zu einem festen Ball formen und in der Mitte eines geölten Kuchenblechs platzieren. Abdecken und nochmal 30 Minuten gehen lassen. Anschliessend Teig wenden und mit den Fingerspitzen von der Mitte nach aussen flach ausformen. Ca. 200g halbierte Cherrytomaten, mit der Rundung nach oben, in den Teig drücken. Grosszügig mit Olivenöl beträufeln, mit frischen, gehacktem Oregano bestreuen und salzen. Im Ofen bei 250°C ca. 20 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.