Lavendel Crème Brûlée


Der Lavendel ist bereits schon wieder am verblühen. Um ihn zu trocknen muss er in voller Blüte geerntet werden. Mit den Trockenen Blüten kann man wunderbar kochen. Die Crème nimmt den Geschmack wunderbar an. Köstlich!

Für 4 Förmchen von ca. 1,5 dl

Backofen auf 140°C vorheizen. 4dl Halbrahm mit 2 TL getrockneten Lavendelblüten in einer Pfanne erhitzen und bei kleinster Hitze ca. 5 Minuten ziehen lassen. 
4 Eigelb mit 100g Crème fraîche und 50g Zucker verrühren. Heissen Lavendelrahm durch ein feines Sieb zur Eimischung rühren. Förmchen in ein Blech stellen. Eimasse in die Förmchen verteilen. Zu 2/3 mit kochendem Wasser umgiessen. Cremen in der Ofenmitte ca. 35 Minuten pochieren. Herausnehmen, auskühlen lassen. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden kühl stellen.

Cremen gleichmässig mit Rohrzucker bestreuen. Zucker mit dem Bunsenbrenner hellbraun caramelisieren. Sofort servieren.

Tipp: Damit der Zucker schön caramelisiert, müssen die Cremen direkt nach dem Bestreuen abgeflämmt werden, bevor sich die Kristalle auf der Oberfläche auflösen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.