Zucchetti-Ricotta-Röllchen, überbacken, mit oder ohne Fisch


Diese Röllchen können mit oder ohne Fisch gemacht werden. Wenn Fisch verwendet wird, kann die Ricotta-Masse um einen Drittel verringert werden. Ich persönlich liebe die Variante mit Fisch. Dazu passt frisches Baguette und ein Glas Rosé aus der Provence.

Für 2 Personen

1 grosse Zucchetti längs in 3mm Scheiben hobeln. Mit Salz mischen und kurz stehen lassen. 1 Bund frischer Kräuter fein hacken. Mit 250g Ricotta mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Ricottamasse auf die Zucchettistreifen verteilen. Nun auch die Salzwasser-Fischfilet darauf legen. Die Streifen straff aufrollen. Ca. 4dl Tomatensauce (gehackte Pelati, gewürzt) in eine Auflaufform geben. Die Röllchen in die Sauce stellen. Alles bei 200°C Umluft im Ofen ca. 20 Minuten überbacken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.