Himbeerkuchen mit weisser Schokolade


Ein Rührteig, der auch einem kleinen Teil Butter und einem grossen Teil weisser Schokolade besteht. Dazu die frischen, oder alternativ auch tiefgekühlten, Himbeeren. Ein Kuchentraum.
Das Rezept, oder viel mehr den Hinweis wo sich köstliche Backrezepte finden lassen, habe ich von einer lieben Freundin bekommen. Danke Margrit!

Für eine Backform von ca. 18×18 cm, mit Papier ausgekleidet

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. 
Im Wasserbad 180g weisse Schokolade und 80g Butter schmelzen lassen. Gut vermischen. Ganz leicht auskühlen lassen.
3 Eier schön nacheinander unter die Masse rühren. 
200g Zopfmehl und 1 TL (4-5g) Backpulver unterheben. Ganz vorsichtig 150g Himbeeren unterheben.
Den Teig in die Form geben und auf der untersten Rille im Backofen ca. 40 Minuten backen.
Auf einem Gitter auskühlen lassen und mit wenig Puderzucker bestäuben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.