La Pizza de mon oncle d‘Apt


Natürlich kommt meine Pizza nie an die von „meinem“ Onkel aus Apt an. Erstens bekomme ich hier keinen solch schmackhaften Ziegenfrischkäse wie in der Provence und zweitens, esse ich die Pizza hier Zuhause, und eben nicht in der Provence. Ich fand die Kombination herrlich. Den Rucola habe ich dazugetan, den gabs beim Onkel nicht.

Pizzateig herstellen und die Pizza mit fein geschnittenen Champignons, Ziegenfrischkäse und Mozzarella belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen bei Heissluft plus Intensiv-Unterhitze bei 230°C ca. 20 Minuten backen. Der Belag hat so viel Feuchtigkeit, dass es eine starke Unterhitze braucht um den Teig knusprig hinzubekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.