Eierlikör-Cake


Eigentlich benötige ich keine Rezepte um den selbstgemachten Eierlikör zu verwerten; der geht auch sonst weg… Aber in diesem Kuchen macht er sich ganz vorzüglich.

Für eine Form von 26cm, mit Backpapier ausgelegt

250g weiche Butter, 200g Zucker und 1 Prise Salz sowie das Mark eines ausgekratzen Vanillestängels in eine Schüssel geben und schaumig rühren.
4 Eier einzeln unter Rühren beifügen. 
250g Mehl und 1 gehäuften TL Backpulver mischen und unter die Eimasse mischen.
1,5dl Eierlikör und 100g dunkle, grob gehackte Schokolade ebenfalls unterheben.
Teig in die Form füllen und im Ofen auf der untersten Rille bei 180° ca. 60 Minuten backen. 
Auskühlen lassen.
30g dunkle Schokolade und 30g Butter über dem Wasserbad schmelzen. Den Kuchen damit verzieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.