Pilze überbacken mit Sardellen, Oliven und Mozzarella


Die Pilze passen gut als Vorspeise oder kleines Essen. Mit frischem Baguette und einem Glas Weisswein servieren.

Für 2 als Vorspeise oder 4 als kleines Essen

Ca. 200g gemischte Pilze mit einem Pinsel säubern und anschliessend längs in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. In Olivenöl bei mittlerer Temperatur anbraten, bis sie etwas Farbe angenommen haben. Mit Salz und Pfeffer würzen, abgezupften, frischen Thymian darübergeben und mit einem Schuss weissem Balsamico ablöschen. Die Pilze in eine Ofenfeste Form geben.

3 Sardellen und ca.50g grüne Oliven etwas hacken. Mit 3 EL Doppelrahm-Frischkäse und dem Saft einer halben Zitrone zu einer Crème verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Crème als Kleckse auf den Pilzen verteilen. Diese wiederum mit Mozzarella-Scheiben belegen. Olivenöl über alles Träufeln.

Die Pilze bei 200°C (Grillstufe) im Ofen ca. 8 Minuten gratinieren.

Die fertigen Pilze mit Thymian und schwarzem Pfeffer garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.