Fisch-Involtini auf Risotto


Sehr fein, diese Involtini. Wichtig ist, einen milden, grobkörnigen Senf für die Paste zu nehmen. Die Involtinis können auf Risotto oder Fregola-Sarda serviert werden. Beide Varianten sind sehr lecker.

Für 4 als kleine Hauptmahlzeit

1/2 Bund glattblättrige Petersilie fein hacken. Zusammen mit 2 EL grobem Senf, 3 EL frisch geriebenem Parmesan, 2 EL gehackten Kapern, 1 EL weicher Butter, Fleur de Sel und Pfeffer zu einer Paste verrühren.

Pro Fischfilet je 2 Scheiben Parmaschinken überlappend auslegen und je ein Fischfilet darauf platzieren. Die Gewürzpaste gleichmässig auf den Filets verteilen. Dann den Parmaschinken seitlich über die Filets klappen und anschliessend die Schinkenscheiben von unten nach oben aufwickeln, sodass ein kompaktes Röllchen entsteht.

Olivenöl erhitzen und bei mittlerer Temperatur die Röllchen langsam pro Seite ca. 3 Minuten braten.

Dazu passt ein Risotto oder eine Fregola Sarda.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.