Lauch-Quiche


Eine Gemüse-Quiche mit hausgemachtem Mürbeteig. Sehr lecker.

Für ein rundes Blech von 24cm Durchmesser

Für den Teig 200g Dinkelmehl mit 1/2 TL Salz mischen. 70g kalte Butter in Stücken in das Mehl reiben. 0.75dl kaltes Wasser zugeben und den Teig zu einer Scheibe zusammenfügen. Für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Anschliessend den Teig auf einem Blechreinpapier auswallen und in mit dem Papier in das Blech legen. Mit einer Gabel viele Löcher in den Teig stechen. Nochmals für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

600g Lauch in feine Ringe schneiden, waschen, gut abtropfen. 2 EL Butter erhitzen und den Lauch darin kanpp weich dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2 Eier und 2dl Halbrahm verquirlen, würzen. 

Den Lauch auf den Teig geben und den Guss darüber verteilen. 80g geriebenen Greyerzer-Käse darüber verteilen. Quiche bei 220°C ca. 35 Minuten backen.

Am Schluss die Quiche mit einigen Scheiben gebratenem Speck garnieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.