Pommes dauphinoise – Kartoffelgratin


Ein fantastischer Gratin ! Die Muskatnuss und der Knoblauch geben den Extra-Kick. Die Kartoffeln müssen wirklich sehr fein gehobelt werden. Lecker!

Beilage für 4 Personen

750g geschälte, mehlig kochende Kartoffeln sehr fein hobeln (2mm). Die Scheiben mit 250ml Halbrahm, 1 gepressten Knoblauch, etwas Muskatnuss, 1 TL frischem Thymian, Salz und Pfeffer mischen.
Eine Gratinform ausbuttern und die Kartoffelmasse einfüllen.
Bei 180°C in der Ofenmitte ca. 1 Stunde backen, bis die Oberfläche schön goldbraun ist.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.