Risotto mit Pilzen und Spinat


Habt ihr auch schon mal einen Risotto in der Bratpfanne zubereitet? Ausprobieren, funktioniert wunderbar! Und man muss nicht immer rühren, da der Reis in der beschichteten Bratpfanne nicht so schnell „anhockt“.

Für 2 als Hauptmahlzeit

Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen. 1 gehackte Frühlingszwiebel und 1 gehackte Knoblizehe andünsten. 160g Risottoreis dazugeben und glasig anschwitzen. Mit einem guten Schluck Weisswein oder Prosecco ablöschen. Anschliessend unter Zugabe von heisser Gemüsebouillon in ca. 20 Minuten al dente kochen. Ziemlich am Anfang die gerüsteten Pilze nach Belieben beigeben. Ich habe dieses Mal Shitake genommen. Kurz vor Schluss eine grosse Handvoll frischen Baby-Spinat und ca. 30g geriebenen Parmesan unterrühren.

Probieren, abschmecken, servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.