Safran-Vanille-Risotto mit Knoblauch


Ich liebe Safran. Nicht nur wegen der Farbe sonder auch den Geschmack mag ich sehr. Der Risotto kann einfach so oder eben auch mit einer Riesengarnele serviert werden.

Für 2

1 EL Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, 1/2 kleine gehackte Zwiebel andünsten und 150g Risotto beifügen. Glasig dünsten.
1 Briefchen Safran dazugeben, mit 0.5 dl Weisswein ablöschen und Flüssigkeit einkochen lassen.
4,5 dl heisse Gemüsebouillon unter häufigem Rühren immer wieder zugeben und bei milder Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
1 Knoblizehe in Scheiben, 1 Scheibe Ingwer, 1 Streifen Zitronenschale und 1/2 Vanillestängel beigeben. Fertig köcheln, dann alle ganzen Gewürze wieder entfernen.
Mit Cayennepfeffer abschmecken, 1 EL Butter einrühren und 25g Parmesan dazumischen. 

Die Garnele in Olivenöl kurz braten, mit Salz und Chiliflocken würzen. Auf dem Risotto anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.