Hausmarinierter Lachs auf Salatspitzen mit Zitronensalsa


Richtig erkannt, der Lachs ist nicht mariniert. Zu schade wäre es um diese direkt und frisch gelieferte Ware aus Norwegen gewesen. Trotzdem hier das Rezept für die marinierte Variante.

Für 4 Personen als Vorspeise

300g Lachsrückenfilet, ohne Haut, zum roh essen, in eine Form legen. 20g Salz, 10g Zucker, 5 zerdrückte Pfefferkörner und 3 zerdrückte Wachholderbeeren mischen und den Fisch damit beidseitig einreiben. 1 Zweig Dill darauf legen. Mit Klarsichtfolie zudecken und im Kühlschrank 24 Std. ziehen lassen. Vor dem Servieren den Lachs mit dem Messerrücken etwas abreiben. So kann der Lachs – in Plastikfolie eingepackt – mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Für die Zitronensalsa den oberen und unteren Teil einer Zitrone wegschneiden, Rest in acht Schnitze teilen. Von vier Schnitzen nur das Fruchtfleisch benutzen, restliche vier Schnitze mitsamt der Schale in 3 mm dicke Scheiben schneiden.
Die Zitronen mit 100ml Wasser, 20g Zucker, 1 TL Senfkörner und 1 Ms Kurkuma zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit wenig Maizena abbinden. Komplett auskühlen lassen.

Zum Servieren einige feine Salatblätter (Frisée, Nüsslisalat) mit einer Vinaigrette mischen (Senf, Essig, Öl, Pfeffer) und auf Teller verteilen. Den Lachs senkrecht in 5mm dicke Scheiben schneiden und auf die Salatblätter verteilen. Ebenso die Zitronensalsa auf dem Teller verteilen. Etwas grob gemahlenen, schwarzen Pfeffer darauf verteilen. 

Quelle: Kochkurs bei chuchiart.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.