Zitronengrassuppe


Ein nobles, leichtes und feines Süppchen.

Für 4 zur Vorspeise

8 Stängel Zitronengras längs halbieren, leicht zerdrücken und in 3cm lange Stücke schneiden. 1 Frühlingszwiebel rüsten. Vom grünen Teil ein paar Ringe schneiden und beiseite stellen. Den weissen Teil hacken und in Olivenöl andünsten. 1 Knoblizehe dazudrücken. Zitronengras dazugeben, mit 100ml Weisswein und 400ml Gemüsebouillon ablöschen. 10 Minuten köcheln lassen. 

Suppe durch ein Sieb abgiessen. 180g Crème fraîche beigeben. Nochmals erhitzen und mit dem Stabmixer aufschäumen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Frühlingszwiebelringen und schwarzem Pfeffer dekorieren. Nach Belieben ein Stück Trockenfleisch (z.B. geräuchertes Lamm) auf einem Zitronengrasstängel dazulegen.

Quelle: Kochkurs bei chuchiart.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.