Schoggimousse – Vegan


Wirklich sehr lecker und leicht, obwohl vegan und zuckerfrei. Ideal für Gäste mit allerlei Unverträglichkeiten.

Für 4-6 Portionen

1 Dose Kichererbsen abseihen und die Flüssigkeit aufheben. Kühl stellen. Die Kichererbsen können für Salat oder Humus weiter verarbeitet werden.
80ml Kokosmilch über einem Wasserbad erhitzen.
150g dunkle Schokolade mit mindestens 72% Kakaoanteil fein hacken und in der Kokosmilch schmelzen lassen. 3 EL Agavendicksaft dazugeben. Alles glatt rühren.
Wer mag kann an dieser Stelle etwas Zimt und Chili in die Schokolade geben.


Kichererbsenwasser mit 1/4 TL Backpulver, 1 Prise Salz und 1/2 TL Essig oder Zitronensaft steif schlagen.

Die Schokolade sollte nur noch lauwarm sein. Ein paar EL Eischnee hinzugeben und alles auflockern. Anschliessend den restlichen Eischnee unterheben.

Die Mousse in Dessertgläser füllen und für ein paar Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Mit Früchten oder auch gerösteten Mandelblättchen oder Kokosflocken dekorieren und servieren.

Danke an cinnamonandcoriander.com für dieses tolle Rezept.

2 Gedanken zu “Schoggimousse – Vegan

Schreibe eine Antwort zu Tanja, Liebe&Kochen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.