Muschelpasta mit Salsicce ticinesi


Das Gericht ist mit etwas Aufwand verbunden. Es lohnt sich aber!

Für 4 Personen

Backofen auf 180 °C vorheizen. 1 grüne Peperoni in Würfelchen schneiden. 3 Salsicce ticinesi à 180g längs aufschneiden und die Haut abziehen. Salsicce in kleine Stücke schneiden. 1 Zwiebel hacken. 4 EL Olivenöl in einer weiten Pfanne erhitzen. Salsicce, Peperoni und Zwiebel ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. In eine Schüssel geben. 1/2 Bund Oregano dazuzupfen. 120g Provolone durch die Röstiraffel zur Salsiccia-Mischung reiben und alles mischen.

Inzwischen 350g Conchiglioni (Muschelpasta) in Salzwasser al dente kochen. Abgiessen und abtropfen lassen. Pasta mit Hilfe eines Löffels mit Salsiccia-Mischung füllen. 4dl Tomatensauce in eine ofenfeste Form giessen. Gefüllte Muschelpasta darauf verteilen und etwas in die Sauce drücken. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten überbacken. Nochmals 1/2 Bund Oregano darüberzupfen und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.