Quiche mit Zuchetti und Feta


Für alle die es nicht glauben… der selbst gemachte Teig machts! Unbedingt, es lohnt sich.

Für ein Kuchenblech von 26 Durchmesser

Pâte brisée herstellen:
260g Mehl mit 4 TL Zucker und 1.5 TL Salz vermischen. 130g kalte Butter in Stücken mit der Teigkarte einarbeiten. Dann 1 Ei und anschliessend 25g Wasser ebenfalls einarbeiten. Mit dem Handballen zu einem weichen Teig stossen. Eine Kugel formen und ca. 30 Minuten kühl stellen.

Für die Füllung 3 Zucchetti waschen und würfeln. In 1 EL Olivenöl anbraten, 10 Minuten dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig auswallen und in die Form legen. Die ausgekühlte Füllung darin verteilen. Mit 130g gewürfeltem Feta bestreuen.

Aus 3 Eiern und 130g Crème fraîche einen Guss herstellen und über die Tarte geben.

Bei 200°C Unter- und Oberhitze ca. 30-40 Minuten backen.

Lauwarm mit einem Salat servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.