Orangen-Cake


Ein sehr feuchter Kuchen. Ich habe ihn bereits zwei Mal gebacken und beim zweiten Mal wesentlich weniger Orangensaft und mehr Backpulver genommen. Auch habe ich ihn wärmer gebacken. Und trotzdem geht er nicht so schön auf, wie ich das von einem Cake gewohnt bin. Auch die Luftigkeit ist nicht wie üblich. Geschmacklich aber ein sehr guter Cake. Zusammen mit etwas frischem Orangen-Dattelsalat ein sehr leckeres Dessert.

Für eine Cakeform von 20cm

65g Butter schmelzen und auskühlen lassen. Von 2 Orangen Zesten abziehen und mit 100g Rohzucker mischen. Die Orangen auspressen.
3 Eier mit dem Orangen-Zucker mischen und ca. 5 Minuten hell aufschlagen. 95g Vollrahm unterziehen. Anschliessend den Orangensaft zugeben.
190g Weissmehl mit 10g Backpulver mischen und zusammen mit 1 Prise Salz unter den Teig heben.
Teig in die Form füllen und bei 180°C im Ofen ca. 40 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.